Foto: Liza Heilmeyer

Preisträger Auszeichnung guter Bauten des BDA Münster – Münsterland 2006

Parkpalette in Coesfeld-Lette

Coesfeld-Lette

Foto: Liza Heilmeyer

Parkpalette in Coesfeld-Lette

Coesfeld-Lette
Projekt
Parkpalette in Coesfeld-Lette
Architekt
Birk und Heilmeyer Architekten, Stuttgart
Bauherr
Ernsting´s Bau & Grund GmbH, Coesfeld

An der westlichen Grenze des Firmencampus ist das neue, in zwei gleiche Teile gegliederte Parkhaus mit insgesamt 500 Stellplätzen platziert. Es schließt das Ensemble bestehender Firmengebäude zum benachbarten Wohngebiet hin ab. Die Form der beiden 127 Meter langen Baukörper ergibt sich durch ein System von doppelgängigen Parkrampen. Die beiden spiegelsymmetrischen Gebäudeteile ergänzen sich im Inneren zu einer Kreisfahrt, nach außen präsentieren sie sich als homogene Körper.
Das System der Schrägrampen bietet eine optimale Flächenausnutzung, die Überwindung der Geschosshöhen erfolgt auf 3,2% geneigten Parkstraßen. Die Rampenkörper stehen in einem Abstand von 2,40 Meter zueinander. Der Zwischenraum dient der Belichtung im Innenraum und nimmt die beiden von der Primärkonstruktion des Parkhauses abgehängten Kaskadentreppen auf.
Die wie ein riesiger Zaun anmutende Holzfassade verleiht dem Parkhaus eine Erscheinung, die als Vermittlung zwischen dem Wohngebiet auf der einen und dem Industriegebiet auf der anderen Seite verstanden werden kann.

Foto: Liza Heilmeyer
Foto: Liza Heilmeyer

Preisträger

Auszeichnung guter Bauten des BDA Münster – Münsterland 2006 – Auszeichnungen